Wir sind die erste Kindertagesstätte in der Stadt Valencia, die eine zweisprachige, deutsch-spanische Betreuung während des gesamten Tagesablaufs anbietet.

Unser Ziel ist es, die Kinder von Beginn an zu begleiten, sowohl in der KiTa als auch bei ihrem Selbstlernprozess für das gesamte Leben. Alle Aktivitäten finden in Deutsch und Spanisch statt und basieren auf zahlreichen Theorien und Studien, wie zum Beispiel die von Piaget (1961). Allesamt vertreten, dass der Spracherwerb einer zweiten Sprache in einem sehr jungen Alter beginnen sollte, damit das Kind diese auf natürliche Weise verinnerlichen kann.

Wir arbeiten in einem Umfeld des liebevollen, vertrauensvollen, hilfsbereiten und die Nähe suchenden Umfeld, in dem „die Kinder nur das lernen, was sie lernen möchten und nicht das was sie lernen müssen“. Singer, Neurophysiologe.

Wir fördern das Lernen durch Entdecken, damit die Kinder progressiv und individuell innerhalb der Gruppe Wissen erlangen. Hierfür berücksichtigen wir ihre Bedürfnisse, Fertigkeiten, Talente, Interessen und Schwächen. Jedes Kind lernt gemäß seines eigenen Rhythmus, mit dem Ziel, eine vollkommene Entwicklung für den weiteren Verlauf seines Lebens zu erlangen.